Kinderhände

Kinderhände greifen, um zu begreifen,

Unfassbares dieser Welt.

Kinderhände unterscheiden

zwischen kalt und warm, hart und weich.
 

Kinderwelten sind klar und voller Entscheidungen:

Kinderhände greifen, um zu begreifen,

Unfassbares dieser Welt.

Kinderhände unterscheiden

zwischen kalt und warm, hart und weich.
 

Kinderwelten sind klar und voller Entscheidungen:

zwischen Formen und Struktur,

Größe und Gewicht.
 

Kinderhände wissen schon,

und seien sie noch so klein,

was schön und was sympathisch ist.
 

Kinderhände entscheiden schnell,

ob sie fester zugreifen oder loslassen,

denn sie vertrauen dem, was sie fühlen!
 
 

© Anna Raab, 2002