Erben ins Verderben?

Für Franziska und Katharina 
 

Erben hat sein Kern im Begehren, 

seine Wurzeln mitunter im Neid. 

Schon so mancher hat am Ende 

Nicht das bekommen was er begehrte. 
 
 

Für Franziska und Katharina 
 

Erben hat sein Kern im Begehren, 

seine Wurzeln mitunter im Neid. 

Schon so mancher hat am Ende 

Nicht das bekommen was er begehrte. 
 
 

Und doch, wir geben nur weiter, 

was uns begleitete, 

was uns auszeichnete, 

was uns ausmachte. 

Wir vererben unseren Kindern 

eine Kopie der Hälfte von uns selbst. 
 
 

Und alles andere, 

was wir begehren zu erben, 

Geld, Macht und sonstigen Besitz, 

verschwindet mitunter ganz plötzlich 

in dem Nebel unserer Träume vom großen Glück. 
 
 

© Anna Raab, 2007